Kreisvergleichskampf

 

Der Schüler – Kreisvergleichskampf  Rastatt/Baden-Baden/Bühl - Südpfalz - Esslingen fand in diesem Jahr in Kandel statt. Für die jungen Leichtathleten im Alter der Zehn - bis Fünfzehnjährigen stand nicht nur die Leistung im Vordergrund, sondern auch der Mannschaftsgedanke und das bessere Kennenlernen untereinander. Es waren von jedem Kreis die Disziplin- und Altersbesten 2014 am Start. Von den Leichtathleten des TV Gernsbach waren Lesley Olemgbe M15, Kevin Klyk, Santino Paciello M11, Kira Lanz W11, Amandus Larsar Hohenshutz und Lucas Metzner M10 für die Kreisauswahl nominiert. Zum Abschluss der Saison konnten noch persönliche Bestleistungen erzielt werden. Lesley Olemgbe erreichte im Weitsprung mit 5,86m seine persönliche Bestweite, sprang 1,50m hoch und lief die 800m in 2:28,63min. Bester Sprinter über 50m war an diesem Tag Santino Paciello in 7,77sec. und Kevin Klyk wurde mit 4,31m beim Weitsprung zweiter der M11. Eine persönliche Bestleistung erzielte Amandus Lazar Hohenschutz M10 beim Ballwurf mit 38,50m sowie Kira Lanz W11 ebenfalls beim Ballwurf mit 37,00m. Die 6x50m Staffel mit Santino Paciello und Kevin Klyk wurde zweite und die Staffel mit Amandus Lazar Hohenschutz und Lucas Metzner fünfte. Die Schüler U12 erreichten in ihrer Klasse den 1. Platz knapp vor der Südpfalz und Esslingen. Trotz der guten Leistungen der Nachwuchsathleten des TVG fehlten am Schluss in der Gesamtwertung dem Kreis Rastatt/Baden-B./Bühl 3 Punkte zum 2. Platz.

DSMM - Finale

 

Die Schülermannschaft U12 der Leichtathleten des TVG hatten sich als Fünftplatzierte nach den Vorkämpfen für den badischen Endkampf der besten 8 Mannschaften in Baden qualifiziert.

Zum Finale der Deutschen Schüler-Mannschaftsmeisterschaft (DSMM) trafen sich die Mannschaften in Karlsruhe im Stadion Beiertheim. In der Gruppe eins mit 50m, Weitsprung, Hochsprung, Ballwurf, 800m und die 4x50m Staffel belegten die U12 des TVG mit 4092 Pkt. Platz 6. Diese Punktzahl wurde mit folgenden Leistungen erreicht: Santino Paciello 50m 7,72sec., Weit 3,93m; Kevin Klyk Weit 4,17m, Hoch 1,24m; Adrian Hauptmannl Hoch 1,16m, Ballwurf 30,50m; 800m 2:50,98 min. (persönliche Bestzeit); Lucas Metzner 50m 8,36sec., Ballwurf 31,00m; Max Miller 800m 3:02,19 min.. Die 4x50m Staffel mit Kevin Klyk, Amandus Lazar Hohenschutz, Lucas Metzner und Santino Paciello lief die Zeit von 30,82sec.. Für die Mannschaft war noch Amandus Lazar Hohenschutz 50m 8,43sec., Hochsprung 1,04m, Max Miller Weit 3,48m, Ballwurf 21,00m am Start.  

Vereinsmeisterschaften 2014  

 

Die Leichtathleten des TV Gernsbach veranstalteten für ihren Nachwuchs wieder eine Vereinsmeisterschaft. Für die U14 und U12 gab es einen Dreikampf (50/75m,Weitsprung, Ballwurf) / Vierkampf (zusätzlich Hochsprung) und für die U10 einen Dreikampf (50m,Weitsprung, Ballwurf) als Wettbewerb. Es waren 66 Teilnehmer im Gernsbacher Stadion am Start. Nach der Auswertung der Ergebnisse konnten folgende Vereinsmeister geehrt werden: U14 M12 Nikolai Schwan vor Süren Mehmed; W12 Jessica Weiss vor Jazmin Szabo; U12 M11 Kevin Klyk vor Santino Pacielleo, Tim Wieland; W11 Kira Lanz vor Julia Röser, Laetitia Becker / Lina Komm; U12 M10 Amandus Lazar Hohenschutz vor Lucas Metzner, Vidos Szabo; W10 Nadia Zoe Schneider vor Coco Komm, Anastasija Nicolic; U10 M9 Eric Frey vor Wenzel Schwan, Nico Lanz; W9 Talya Lamba vor Nicole Ertel, Caroline Hoff; M8 Niklas Kunz vor Tobias Metzner, Linus Brendel; W8 Julia Sosna vor Yeliz Akkece, Hannah Waldmann; Am Schluss gab es für jeden Teilnehmer eine Bretzel und ein Apfelschorle. Ein Dank an alle Helfer die diese Vereinsmeisterschaft ermöglichten.

Bronze bei BW - Meisterschaft

Bei den baden-württembergischen Meisterschaften der Leichtathleten im Frankenstadion in Heilbronn, warf Kevin Weiß vom TV Gernsbach bei den U20 den Hammer 48,40m weit. Dies war Platz 3 und Bronzemedaille.

 

Werfen mit Musik

In Langenbrand fand wieder, das bei Hammerwerfern beliebte Meeting, „Werfen mit Musik“ statt. Jeder Werfer darf bei seiner gewählten Lieblingsmusik seinen Wurf austragen. Kevin Weiß von den Leichtathleten des TV Gernsbach erreichte bei den U20 mit 50,35m eine tolle Leistung und belegte damit Platz 3.

Mit 7,26kg Hammer

Bei den baden-württembergischen Meisterschaften der U23 in Langensteinbach, startete Kevin Weiß von den Leichtathleten des TV Gernsbach als U20 in der höheren Klasse der U23 im Hammerwurf. Unterschied: Bei den U23 wird mit 7,26 kg zu U20 mit 6,0 kg geworfen. Kevin Weiß warf mit dem 7,26 kg Hammer 37,45m und belegte in der höheren Altersklasse Platz 6.

Bronzemedaille bei DM  

 

In Bühlertal fanden die Deutschen Meisterschaften im Bahngehen statt. Andreas Adam, Abteilungsleiter der Leichtathleten des TV Gernsbach, erreichte bei den M45 über 5000m Bahngehen in 25:49,32 min. als 3. das Ziel und bekam die Bronzemedaille.

 

Kevin Weiß Silbermedaille

Die Leichtathleten des Kreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl waren erfolgreich bei den badischen Meisterschaften in Lörrach. Beim Hammerwurf der U20 erreichte Kevin Weiß von den Leichtathleten des TV Gernsbach mit 45,56m Platz 2 und somit die Silbermedaille.

 

DSMM Vorkampf

 

Nach langer Pause von mehreren Jahren wurde nun wieder im Kreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl ein Vorkampf zur DSMM ( Deutsche Schüler Mannschaft Meisterschaft ) in Rastatt angeboten. Von den Leichtathleten des TV Gernsbach waren je eine Mannschaft der Schüler und Schülerinnen U12 am Start. Zur Auswahl stand ein kleiner Mehrkampf mit 50m, Weitsprung, Ballwurf, 4x50m Staffel oder ein großer Mehrkampf mit zusätzlich Hochsprung und 800m Lauf. Der Nachwuchs des TVG hatte sich für den großen Durchgang entschieden. Jeder Teilnehmer durfte nur in drei Disziplinen (einschl. 4x50m) starten. Die Mannschaft der Schüler U12 erreichte mit Santino Paciello (50m, Weitsprung, Staffel), Kevin Klyk (Weitsprung, Hochsprung, Staffel), Amandus Lazar Hohenschutz (50m, Hochsprung, Staffel), Adrian Hauptmannl (Ballwurf, Hochsprung, 800m), Lucas Metzner (50m, Ballwurf, Staffel) und Max Miller (Weitsprung, Ballwurf, 800m) 4088 Pkt.. Persönliche Bestleistungen bei den Schülern erreichten an diesem Tag Kevin Klyk im Weitsprung mit 4,33m und im Hochsprung mit 1,28m sowie Santino Paciello beim Weitsprung mit 4,18m, Amandus Lazar Hohenschutz Hochsprung 1,04m,  Lucas Metzner Ballwurf 34,00m.  Die Mannschaft der Schülerinnen U12 erreichten mit Kira Lanz (Hochsprung, Ballwurf, Staffel), Lina Komm (50m, Hochsprung, Staffel), Carolin Jungfermann (50m, 800m, Staffel), Lina Schmidt (Weitsprung, 800m), Laetitia Becker (Weitsprung, Ballwurf, Staffel) und Coco Komm (50m, Weitsprung, 800m) 3542 Pkt.. Persönliche Bestleistungen erzielten Kira Lanz Hochsprung 1,16m und Ballwurf 33,50m, Lina Komm Hochsprung 1,04m und Laetitia Becker Weitsprung 3,07m. Die  Punktzahlen aller Mannschaften in Baden werden beim BLV ausgewertet und es wird am 20. August bekanntgegeben, welche Mannschaften die Qualifikation zum badischen Endkampf in Karlsruhe erreicht haben.  

Zweiter Kinderleichtathletik-Cup 2014

 

U12 bei Pokalwertung Silbermedaille.

Zum zweiten Kinderleichtathletik-Cup 2014 ging es zum ersten Mal nach Haueneberstein. Hier traf sich der Nachwuchs der Altersklassen U8, U10, und U12 des  Kreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl zu den Teamwettbewerben. Die Leichtathleten des TV Gernsbach waren mit zwei Nachwuchsmannschaften U10 von Ilka Lanz und einer U12 von Hans Moser am Start. Das Wetter machte den Kindern bei manchen Disziplinen sehr zu schaffen. So schien mal die Sonne und dann kam wieder ein Gewitter. Am Schluss musste sogar der Hochsprung der U12 aus Sicherheitsgründen abgebrochen werden. Wie immer zu Beginn der Wettkämpfe liefen die Kinder der jeweiligen Altersklassen mit den Vereinsschildern ins Stadion ein. Bei den U10 standen die Disziplinen 2x40m, Team-Biathlon, Weit-Hochsprung, Heulerwurf und Drehwurf auf dem Programm. Die I. Mannschaft des TVG belegte von 10 Teams mit Tom Mörmann, Eric Frey, Robin Weiß, Florian Ell, Jonas Roth, Oskar Pfeffinger, Nicole Ertel, Lisa Heller, Darja Sevcenko, Tobias Metzner und Linus Brendel den 4. Platz, gefolgt von der II. Mannschaft auf Platz 5 mit Elias Schmid, Fabian Fleger, Marcel Oertel, Maximilian Rehm, Jonas Rieger, Simon Hauptmannl, Sina Paglione, Lea Illinger, Nick Mächler und Marlon Luft. Bei den U12 waren 50m, Teambiathlon, Hochsprung, Fünfsprung, Drehwurf und Heulerwurf zu absolvieren. Die Mannschaft der U12 der Leichtathleten des TVG war an diesem Tag so stark motiviert, dass sie mit Kevin Klyk, Amandus Lazar Hohenschutz, Lucas Metzner, Max Miller, Kira Lanz, Lina Komm, Lina Schmidt, Laetitia Becker, Nadia Zoe Schneider, Coco Komm und Joane Kahles von 8 Teams den zweiten Platz erkämpften und mit einem sehr schönen Pokal für das Team, sowie mit einer Silbermedaille für jeden belohnt wurden. Ein Dankeschön an den Veranstalter, der die Wettkämpfe sehr gut organisiert hatte und an die Eltern die ihre Kinder zu Bestleistungen angefeuert haben. 

Qualifikation zur DM

 

 In Straßburg / Lingolsheim fanden die Eurodistrikt-Meisterschaften statt. Diese Meisterschaften sind seit vier Jahren ein Ersatz für die Kreismeisterschaften der Aktiven Leichtathleten aus den Kreisen Kehl, Lahr, Offenburg, Wolfach und Rastatt/Baden-Baden/Bühl sowie dem elsässischen Großraum Straßburg. Trotz kühlen Temperaturen, starkem Wind und Regen wurden gute Ergebnisse erzielt. So wurde Kevin Weiß von den Leichtathleten des TV Gernsbach  beim Hammerwurf der U20 (6 kg) mit 50,43m (persönliche Bestweite) Vizemeister und qualifizierte sich mit diesem Ergebnis für die Deutsche – Meisterschaft.

 

 

Erster Kinderleichtathletik-Cup 2014

 

Mit einer Stunde Verspätung, wegen starkem Regen, wurde der I. Kinderleichtathletik - Cup 2014 in Baden-Baden gestartet. Vom Kreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl waren 36 Teams in den Altersklassen U8, U10, und U12 angetreten. Die Leichtathleten des TV Gernsbach waren mit fünf Nachwuchsmannschaften ins Aumattstadion gekommen. Zu Beginn der Wettkämpfe liefen die Kinder der jeweiligen Altersklassen mit den Vereinschildern ins Stadion ein. Den Anfang beim Kindeleichtathletik-Cup machten die U8 mit den Disziplinen 3x30m, Hindernisstaffel, Stabsprung, Ballwurf, und beidarmiges Stoßen. Die Mannschaft des TVG belegte mit Maximilian Hoff, Valentin Morgenstern, Rune Götsch, Jan Hajduk, Hannah Waldmann, Catalina Morgenstern und Dimitri Laios Platz 5. Bei den U10 waren 3 Mannschaften der Leichtathleten des TVG am Start. Hier standen 2x40m, Hindernisstaffel, Weitsprung-Staffel, Stabweitwurf und Medizinballstoßen auf dem Programm. Mit dem 3. Platz der I. Mannschaft mit Eric Frey, Wenzel Schwan, Robin Weiß, Niklas Kunz, Tobias Metzner, Nico Lanz, Linus Brendel, Caroline Hoff und Nicole Ertel war der erste Pokal in den Händen der TVG Kinder. Die II. Mannschaft mit Tom Mörmann, Nick Mächler, Oskar Pfeffinger, Jonas Roth, Florian Ell, Fabrizio Langenbach, Sina Paglione, Lea Illinger und Darja Sevcenko belegte Platz 9 und die III. Mannschaft mit Marcel Oertel, Simon Hauptmannl, Vincent Merkel, Fabian Fleger, Jonas Rieger, Elias Schmidt, Yeliz Akkece und Lisa Heller Platz 15. Bei den U12 waren vom TVG zwei Mannschaften mit den Disziplinen 50m, Hindernisstaffel (Hürden), Additionsweitsprung, Stabwurf und Ballstoßen am Start. Den zweiten Pokal an diesem Tag gab es für die

I. Mannschaft mit Kevin Klyk, Santino Paciello, Amandus Lazar Hohenschutz, Lucas Metzner, Tim Wieland, Kira Lanz, Lina Schmidt, Laetitia Becker und Lina Komm, die hinter SR Yburg Steinbach Platz 2 belegte. Die II. Mannschaft mit Max Miller, Alessio Graceffa, Leopold Götz, Georg Schemel, Nadia Zoe Schneider, Anastasija Nicolic, Carolin Jungfermann, Joane Kahles und Coco Komm belegte Platz 8 von 12 Mannschaften. Schnellster aller Teilnehmer über die 50m war an diesem Tag Santino Paciello mit 7,70 sec. und die Tagesbestleistung im Weitsprung erzielte Kevin Klyk mit 4,16m, beide vom TVG.

 

 

 

 

Lesley Olemgbe Kreismeister  

 

Bei seinem ersten großen Wettkampf,  nach seiner schweren Verletzung, wurde Lesley Olemgbe M15 von den Leichtathleten des TV Gernsbach Kreismeister im Mehrkampf Block Wurf. Dafür mussten in Durmersheim die Disziplinen 100m, 80m Hürden, Weitsprung, Kugelstoßen und Diskuswurf absolviert werden. Im Weitsprung erreichte er mit 5,34m Tagesbestleistung bei den M15 des Kreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl. Die erzielten 2438 Pkt. reichten nicht nur zum Kreismeistertitel, sondern auch als Qualifikation zur badischen Meisterschaft.  Sein Vereinskamerad Christoph Schmid erreichte ebenfalls bei den M15 mit einer Punktzahl von 2082 die Qualifikation zur badischen Meisterschaft im Block Lauf (100m, 80m Hürden, Weitsprung; Ballwurf, 2000m) und den 3. Platz.


Zwei Kreismeistertitel  

 

Zum ersten Mal wurde für den Leichtathletiknachwuchs der Klasse U12 eine Kreismeisterschaft im Fünfkampf ausgetragen. Dafür mussten in Durmersheim die Disziplinen 50m, 50m Hürden, Weitsprung, Ballwurf und 800m absolviert werden. Trotz hohen Temperaturen erzielten die Schülerinnen und Schüler der Leichtathleten des TV Gernsbach hervorragende Leistungen. So wurde Kevin Klyk bei den M11 bei seinem ersten Fünfkampf Kreismeister  mit 2065 Pkt. und Santion Paciello 6.. Beim Fünfkampf der M10 wurde Amandus Lazar Hohenschutz 3., Lucas Metzner 9. und Max Miller 11.. Bei den W11 erreichte Julia Röser Platz 10., Laetitia Becker Platz 12., Lina Komm Platz 18. und Lina Schmidt Platz 20. Nadia Zoe Schneider belegte bei den W10 Platz 10, Coco Komm Platz 12 und Anastasija Nicolic Platz 13. Bei der Mannschaftswertung gab es den zweiten Kreismeistertitel für den TVG Nachwuchs. Die Mannschaft der Schüler U12 siegte mit Kevin Klyk, Amandus Lazar Hohenschutz und Santino Paciello. Die I. Mannschaft der Schülerinnen der U12 erreichte mit Julia Röser, Laetitia Becker, Nadia Zoe Schneider Platz 5 und die II. Mannschaft mit Lina Komm, Coco Komm und Anastasija Nicolic Platz8. Kevin Klyk war bei den M11 über die 50m Hürden Tagesschnellster in 8,92 sec..

 

Erfolgreicher Mehrkampf

 

Von den Leichtathleten des TV Gernsbach war Leon Sieb beim Mehrkampftag in Karlsbad am Start. In der Männerklasse absolvierte er einen Fünfkampf. Er siegte in allen fünf Disziplinen. 100m in 12,11sec.; Weitsprung 5,40m; Kugelstoßen 12,11m; Hochsprung 1,50m und über 400m in 57,80sec. und beendete den 5-kampf mit 2414 Pkt.. Obwohl es für den Mehrkampf noch recht früh im Jahr ist, war dies ein guter Start in die neue Saison.

 

Kevin Klyk Vierkampf - Kreismeister  

 

In Iffezheim trafen sich die Jugendlichen U16 und U14 sowie die Schüler/innen U12 des Kreis Rastatt/Baden-Baden Bühl zu den Vierkampfmeisterschaften. Bei den U16 und U 14 standen 100m, Weitsprung, Kugelstoßen und Hochsprung, sowie bei den U12 50m, Weitsprung, Hochsprung und Ballwurf auf dem Programm. Kevin Klyk von den Leichtathleten des TV Gernsbach wurde Kreismeister bei den U12 M11 im Vierkampf mit 1412 Pkt.. Er erzielte über 50m in 7,75sec. und im Hochsprung mit 1,21m Tagesbestleistung in seiner Klasse. Den 3. Platz belegte Santino Pacielleo mit 1291 Pkt., der ebenfalls über 50m in 7,80sec. sehr schnell war. Amandus Lazar Hohenschutz belegte im Vierkampf der M10 mit Tagesbestleistungen im Weitsprung von 3,70m und Ballwurf von 36,00m, mit 1169 Pkt. den 3. Platz. Bei der Dreikampfwertung lag Amandus Lazar noch auf Platz 1. Mit diesen tollen Ergebnissen wurde die Mannschaft der U12 des TVG mit Kevin Klyk, Santino Paciello und Amandus Lazar Hohenschutz Kreismeister 2014. Beim Vierkampf der W11 erreichte Kira Lanz mit einer Tagesbestleistung im Ballwurf von 30,00m mit 1256 Pkt. den 4.Platz, Röser Julia mit 1078 Pkt. den 8. Platz, Lina Komm mit 955 Pkt. den 13. Platz und Laetitia Becker mit 885 Pkt. dem 17. Platz. Die Mannschaft der U12 W11/10 erreichte mit Kira Lanz, Röser Julia und Lina Komm den 4. Platz. Christoph Schmid war bei den U16 M15 am Start. Er wurde im Vierkampf mit 1567 Pkt. 7..  Da es das Wetter an diesem Tag nicht so gut mit den Nachwuchsathleten meinte, es war kalt und regnerisch, war es eine tolle Leistung aller Teilnehmer.


Niklas Kunz Kreismeister  

 

Wie jedes Jahr wurde auch in 2014 in Bietigheim mit den Langstrecken-Kreismeisterschaften die Bahnsaison der Leichtathleten des Kreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl eröffnet. Von den Leichtathleten des TV Gernsbach waren bei Regen und kalten Temperaturen,

29 Nachwuchsathleten am Start. Bei den U10 ging es über 800m und bei den U12 über 2000m. Bei einem spannenden 800m Lauf der M8 wurde Niklas Kunz vom TVG Kreismeister in tollen 3:07,33min., vor Tobias Metzner Platz 6, Tom Mörmann Platz 7, Fabrizio Langenbach Platz 10, Linus Brendel Platz 12, Jonas Roth Platz 13, Nick Mächler Platz 14 und Jonas Rieger Platz 16. Bei den W8 lief Yeliz Akkece über die 800m auf Platz 5 und Lisa Heller Platz 16, sowie bei den W9 Caroline Hoff Platz 6, Nicole Ertel Platz 7, Lea Illinger Platz 11 und Darja Savcenko Platz 14. Über die 800m der M9 liefen Nico Lanz auf Platz 10, Florian Ell Platz 11, Robin Weiß Platz14 und Elias Schmidt Platz19. Bei der U12 ging es über 2000m. Hier wurde Nadia Zoe Schneider in ihrem ersten Lauf über 5 Runden 3. und Joane Kahles 7.; Auch die M10 liefen zum ersten Mal die 2000m mit Amantus Lazar Hohenschutz Platz 7, Lucas Metzner Platz 8, Max Miller Platz 11, Alessio Graceffa Platz13, Leopold Götz Platz 14; Weiter liefen noch über diese Strecke bei den M11 Kevin Klyk Platz 7, Santino Paciello Platz 8; W11 Lina Schmidt Platz 11 und Jazmin Szabo bei den U14 W12 Platz 6. Es war von allen Schüler/innen des TV Gernsbach eine tolle Leistung, da bei fast allen Jahrgängen zwischen 20 und 30 Teilnehmer am Start waren.   

Kreis Waldlaufmeisterschaften

 

Mit den Kreis Waldlaufmeisterschaften des Kreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl wurde die Freiluftsaison 2014 eröffnet. Gestartet wurde in diesem Jahr am Sportplatz in Bischweier. Von den Leichtathleten des TV Gernsbach waren 34 Schüler/innen erfolgreich am Start. Kreismeister wurde die Mannschaft der Schüler U12 über 1500m mit Hauptmannl Adrian, Hohenschutz Amantus Lazar und Metzner Lucas. Auf den dritten Platz lief die erste Mannschaft der Schüler U10 über 1000m mit Frey Eric, Kunz Niklas und Weiß Robin, sowie die Schülerinnen U10 mit Hoff Caroline, Ertel Nicole und Illinger Lea. Vizekreismeister in der Einzelwertung der U12 M10 über 1500m wurde Hohenschutz Amandus Lazar, gefolgt von Metzner Lucas auf Platz 4. Ebenfalls Vizekreismeister wurde bei den U10 M8 über 1000m Kunz Niklas, gefolgt von Metzner Tobias auf Platz 4. Weitere Platzierungen des TVG über 2000m: U14 W13 Abel Nina 7.; W12 Hochstuhl Alicia 8., Szabo Jazmin 9., Schneider Charlotte 11., Mannschaft U14 mit Hochstuhl Alicia, Szabo Jazmin, Schneider Charlotte

Platz 4.; 1500m: U12 M10 Hauptmannl Adrian 3., Paciello Santino 9., Wieland Tim 10.;

W11 Röser Julia 8., Komm Lina 12., Becker Letitia 14., Schmidt Lina 16.; W10 Schneider Nadia Zoe 5., Jungfermann Carolin 8.; 1. Mannschaft U12 mit Röser Julia, Schneider Nadia Zoe, Jungfermann Carolin Platz 5., 2. Mannschaft mit Komm Lina, Becker Letitia, Schmidt Lina Platz 8.; 1000m: U10 M9 Frey Eric 8., Weiß Robin 10., Pfeffinger Oskar 11., Lanz Nico 12., Schwan Wenzel 13., Ell Florian 17. Kratzmann Noah 21., Hauptmannl Simon 23., Schmidt Elias 25., M8 Langenbach Fabrizio 5., Roth Jonas 10., Brendel Linus 13., Mächler Nick 14., die 4 weiteren Mannschaften belegten Platz 5, 7, 10 und 11.; U10 W9 Hoff Carolin 4., Ertel Nicole 6., Illinger Lea 9., Lamba Talya 19.; W8 Heller Lisa 13.; Bei der Pokalwertung der Schülerklassen belegten die Leichtathleten des TV Gernsbach von 12 Vereinen den 3. Platz.  

Bronze bei BW-Winterwurfmeisterschaften

Die baden-württembergische Winterwurfmeisterschaften fanden in diesem Jahr in Waiblingen statt. Die Hammerwurf - Nachwuchsathleten aus dem Leichtathletikkreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl zeigten sich bei frühlingshaften Temperaturen in guter Form. Für den Kreis gab es einmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze. Kevin Weiß vom TV Gernsbach trug mit seiner guten Leistung zum Erfolg bei. Er wurde 3. im Hammerwurf der U20 mit 47,84m und bekam die Bronzemedaille.

Der Förderverein der Leichtathletik und die LA Abteilung bedankt sich bei seinen Förderern

leichtathletik.de RSS-Feed

[25.06.2018] Leistungsübersicht - Jetzt online: Die aktualisierten Freiluft-Bestenlisten 2018 (Mo, 25 Jun 2018)
Die Bestenlisten des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) wurden nach dem Wochenende um die jüngsten Wettkampf-Ergebnisse aktualisiert. Die Leistungsübersichten von Männern und Frauen sowie Jugend U20 und U18 sind auf leichtathletik.de abrufbar.
>> mehr lesen

[25.06.2018] Notizen - Flash-News des Tages (Mo, 25 Jun 2018)
Wissenswertes aus der Welt der Leichtathletik
>> mehr lesen